Die Insel Symi, Griechenland

MS Europa vor der Insel Symi
MS Europa vor der Insel Symi

Wieder scheint die Sonne von einem wolkenlosen Himmel und die Ägäis macht heute morgen mit 26 Grad Lufttemperatur bereits um 10 Uhr morgens ihrem Ruf alle Ehre. Wir steigen in die Tenderboote und fahren hinüber zu einer der schönsten griechischen Inseln: Symi. Sie gehört zum Dodekanes und zur Gruppe der südlichen Sporaden. Symi liegt nur 9 km vor der Küste der Türkei und 23 km nördlich von Rhodos. der Festlandseinfluss ist deutlich durch starke Trockenheit und eine sandige, steinige und karge Landschaft zu spüren. Die meisten der etwa 2.500 Einwohner leben im gleichnamigen, schön um das alte Kastron gelegenen Hauptort im Norden der Insel vom Fischfang, der eher spärlichen Landwirtschaft und dem Tourismus, der immer mehr an bedeutung gewinnt, denn Tagesgäste von denumliegenden Inseln und vom türkischen Festland bringen Wohlstand nach Symi.

Symi, typisch Griechenland

Hauptstadt der Insel Symi
Hauptstadt der Insel Symi

In den Gewässern vor Symi fand während des Peloponnesischen Kriegs im Jahr 411 v. Chr. eine Seeschlacht zwischen Athen und Sparta statt. Historisch bedeutsam waren bis zum Ende des 19. Jahrhunderts auf Symi vor allem der Schiffbau und die Schwammtaucherei. Die Anfahrt auf den in einer tief ins Land hineinragenden Bucht liegenden Hafen ist ein besonderes Reiserlebnis. Entlang der recht steil aufragnden Felswände liegen die buntbemalten Häuser, die fast quadratisch mit Dreiecksgiebel an antike Bauwerke erinnern. Dicht gedrängt stehen sie an den Hängen und kein Platz wird hier verschwendet. Entlang der Ufer befinden sich Cafés, Restaurants und Bars, die ihre Tische direkt ans Wasser bringen, um den Gästen den Eindruck von der Insel als Ägäis-Schönheit noch näher zu bringen.

Infos zu Symi

Häuser auf der Insel Symi
Häuser auf der Insel Symi

An Land angekommen begebe ich mich auf einen ausgedehnten Rundgang. Auffällig sind die zahlreichen Geschäfte in denen ausschließlich Schwämme angeboten werden. Hier ist die Schwammtaucherei noch lebendig und die unterschiedlichen Qualitäten kosten zwischen 5 und 20 Euro. Rund um das Hafenbecken können Besucher flanieren und bis zum Wahrzeichen des Stadtbilds wandern, dem in klassizistischem Stil gehaltenen Uhrturm. Er steht direkt vor der Polizeistation und unweit des Rathauses. Wer noch mehr von Symi Stadt sehen möchte kann seinen Spaziergang rund um die nächstgelegene Bucht ausdehnen. Das lohnt sich ganz besonders, denn das Stadtbild wird noch malerischer und ist noch urwüchsiger als der Hafen.

Griechenland ist eine Reise wert

Schwämme auf der Insel Symi
Schwämme auf der Insel Symi

Alle sind sich einig. Symi ist eine Reise wert und MS EUROPA liegt vor einer der schönsten Küsten der Ägäis, die immer wieder im Laufe der Geschichte unter Piratenangriffen zu leiden hatte. Morgen werden wir die Insel Rhodos erreichen. Sie gehört zu den bekanntesten Urlaubsinseln des Mittelmeers und wird alljährlich von Millionen Touristen besucht. Ich bin gespannt wie Rhodos Stadt aussieht, denn ich habe die Inselhauptstadt länger nicht besucht. Ich lade Sie ein, auch morgen dabei zu sein und mitzulesen, wenn ich über die Ritterstadt Rhodos berichte. Für heute grüße ich Sie alle herzlich von der Insel Symi.

Peter Jurgilewitsch

.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here