StartPeter Jurgilewitsch-Der BlogAsienDie Elefantenhöhle Goa Gajah auf Bali in Indonesien

Die Elefantenhöhle Goa Gajah auf Bali in Indonesien

-

Das Heiligtum Goa Gajah wird auch Elefantenhöhle genannt und ist einer der bekanntesten Orte auf der Insel Bali in Indonesien. Es stammt aus dem 9.-11. Jahrhundert. Goa Gajah ist eine Höhle, deren Eingang durch zahlreiche Reliefs verziert wird. Der Name Elefantenhöhle könnte sich auf dieses Relief beziehen, denn es sind seitlich vorstehende ‚Ohren‘ zu erkennen, die zu dieser Missinterpretation geführt haben.

Die Elefantenhöhle Goa Gajah – ein religiöses Highlight auf Bali

Die Religion spielt auf Bali in Indonesien eine wichtige Rolle im Tagesablauf der Menschen. Man glaubt an Geister und Dämenen wie den Riesen Pasupati, der einst den Berg Mahameru in zwei Teile spaltete und damit die beiden großen Vulkane Gunung Agung und Gunung Batur erschuf. Oder man fürchtet die Hexe Calon Arang oder die kinderfressende Hexe Rangda.

Der Eingang zur Goa Gajah führt direkt durch das aufgerissene Maul einer Dämonenmaske. Deshalb bringen die Menschen überall in dem Areal, dass auch zwei Becken mit heiligen Quellen besitzt, Opfergaben zur Besänftigung der Götter.

Hier erfahren Sie mehr über das Heiligtum Goa Gajah auf Bali:

http://diparda.gianyarkab.go.id/index.php/en/uu-kepariwisataan-09/item/333-goa-gajah

Die Länder Vietnam, Kambodscha und Myanmar stellen mit ihrer Geschichte, den uralten Traditionen und einer Fülle von Sehenswürdigkiten die Höhepunkte Indochinas dar. Diese Reise bringt Sie zunächst in den Norden Vietnams zu unendlichen Reisfeldern, unverfälschten Dörfern der Landbevölkerung und in die Ha-Long-Bucht. Die Kaiserstadt Hue, das Weltkulturerbe Hoi An und die lebensfrohe Stadt Saigon folgen, bevor Sie nach Kambodscha reisen, ins Reich der Khmer. Hier sind die Hauptstadt Phnom Penh und natürlich Angkor Wat Ihre Ziele. Sie sehen die berühmten Tempelanlagen und fahren danach zum Lake Tonle Sap. Danach reisen Sie weiter nach Myanmar, ins Land der goldenen Pagoden und Stelzenfischer. Diese sehen Sie am Inle See und besuchen die 2000 Tempel Bagans sowie Bago. In Yangon steht die Shwedagon Pagode auf dem Programm. Mit Myanmar erleben eines der originellsten Länder der Erde.

Weitere interessante Beiträge auf meiner Webseite:

Individuelle Reisen

Rundreise durch Myanmar (7)

Rundreise durch Myanmar - das Land der goldenen Pagoden Eine Rundreise durch Myanmar ist eine Reise durch ein Land der goldenen Pagoden. Kaum ein Reiseziel hinterlässt so intensive und unvergessliche Eindrücke wie dieses fernöstliche Land....

Das unbekannte Belize für Kenner (11)

Das unbekannte Belize für Kenner und Liebhaber Obwohl Belize ein recht kleines Land ist, sind viele Teile eher unbekannt und liegen abseits der Touristenströme. Die Reise: Das unbekannte Belize für Kenner und Liebhaber wird dies...

Das goldene Thailand (6)

Das goldene Thailand - die grosse Rundreise Das goldene Thailand - ist nicht nur ein Sprichwort, sondern dieser Name ist sehr real. Goldene Pagoden und Tempel, glitzernde Paläste und eine einzigartige Landschaft machen die Reise:...

Interessante Artikel