Chrysouchou Bucht, Zypern

Chrysouchou Bucht auf Zypern
Chrysouchou Bucht auf Zypern

Zu den schönsten Zielen auf Zypern gehört zweifelsohne die Chrysouchou Bucht im Nordwesten der Insel. Die ausgedehnte Bucht mit kristallklarem Wasser, das nach den neuesten Messungen zu den saubersten Gewässern i Mittelmeerraum zählt, wird von den Hotels der Umgebung als Badeziel für Halb- und Ganztagestouren angeboten.

Für Kreuzfahrtschiffe ist dies eine Reiserarität. MS EUROPA 2 hat schon früh am Morgen wieder den Anker ausgebracht und die Zodiaks werden klar gemacht. Alle an Bord sollen die Möglichkeit erhalten in einer ausgedehnten Rundfahrt die einzigartige Landschaft der Inselküste kennenzuleren. Ganz nebenbei eröffenen sich Blicke auf das Schiff, wie sie nur aus einem Zodiak möglich sind. Auch heute wieder erreicht das Thermometer schnell die 30 Grad-Marke und hochsommerliches Feeling ist angesagt.

Sommerfeeling auf Zypern

Baden in der Chrysouchou Bucht auf Zypern
Baden in der Chrysouchou Bucht auf Zypern

Türkisfarbenes Wasser, das 28 Grad warm ist und unvergessliche Ausblicke auf die Natur erwarten uns und ganz überraschend die schwimmende Bar von MS EUROPA. Erfrischende Cocktails, Champagner und Früchte am Spiess sind Köstlichkeiten, die jeder gern bei der Hitze annimmt und die sich so richtig geniessen lassen. Nach den vielen historischen Ausgrabungsstätten der letzten Wochen ist dieses Naturerlebnis eine willkommende Abwechslung und viele Gäste beschließen auf Zypern zurückzukehren um hier einen Urlaub zu verbringen. Nach fast vier Stunden haben alle Gäste die Bucht besucht und MS EUROPA 2 verlässt den Ankerplatz um in der Bucht zu kreuzen. Das Ziel für den Nachmittag ist der Küstenort Latchi wo wir den Tag beim EInkauf oder Spazierengehen ausklingen lassen.

Tarragon Restaurant auf MS Europa 2

Restaurant-Tarragon-MS-Europa2
Restaurant-Tarragon-MS-Europa2

Auch heute wieder stelle ich Ihnen einen Raum auf MS EUROPA 2 vor. Es ist das Resturant Tarragon auf Deck 4. Dunke Säulen, grün gepolsterte Bänke, französisches Design mit einem Schuss Nostalgie. Angelehnt an das Flair der Pariser Altstadtrestaurants bietet das Restaurant französisch orientierte Küche, die es an Raffinesse nicht fehlen lässt. Hier speist man ausschliesslich zum Dinner natürlich mit ausgesuchten Weinen und dem perfekten Service von MS EUROPA 2. Bon Appetit!

Ein aussergewöhnlicher Tag geht zu Ende. Kein Landgang, dafür Urlaubsfeeling vom Feinsten. Morgen erreichen wir wieder die Türkei und machen in Antalya fest. Ich werde von Besuchen in Aspendos und der antiken Stadt Perge berichten. Keine Frage, diese beiden archäologischen Stätten gehören zu den Höhepunkten der Sehenwürdigkeiten in der Türkei. Ich freue mich darauf, wenn Sie wieder mitlesen und grüße Sie von Bord der MS EUROPA 2 aus Zypern.

Peter Jurgilewitsch

.