Burg Osaka in Japan
Burg Osaka in Japan

Burg Osaka – ein Wahrzeichen Japans

Die Burg Osaka in der Stadt Osaka wurde ursprünglich im 16. Jh. errichtet und spielte eine wichtige Rolle bei der Vereinigung Japans in jener Zeit. Die Burg bedeckt eine Fläche von einem Quadratkilometer. Das Hauptgebäude hat fünft Stockwerke. Diese stehen auf einem Steinsockel. Nach der Zerstörung der Anlage im Jahr 1615 begann der Wiederaufbau bereits 1620. Nach weiteren Zerstörungen errichtete man das Bauwerke in seiner heutigen Form. Besonders zur Zeit der Kirschblüte zwischen Ende März und Mitte April ist Burg Osaka, die eines der bekanntesten Fotomotive Japans ist, ein Erlebnis.

Eine Reise nach Japan zur Kirschblüte ist daher eine der schönsten und interessantesten Reisen, die man in Asien unternehmen kann. Das Land der aufgehenden den Sonne ist eine Reise wert.

Wissen Sie schon, wohin Sie nach Corona reisen werden?

Planen Sie jetzt für 2022 – individuell und exklusiv…eine Reise nach Japan zur schönsten Jahreszeit:

Japan zur Zeit der Kirschblüte
Japan zur Zeit der Kirschblüte

Hier finden Sie weitere Informationen zur Sehenswürdigkeit:

https://osaka-info.jp/en/page/osaka-castle